Schon ziemlich erstaunlich wie hoch der Peer-2-Peer Anteil im Internet ist. Ich war richtig überrascht, als ich die Statistik gelesen hatte. Vor allem “Nachts” ist der Anteil mit über 90% exorbitant hoch. Wobei sich mir die Frage stellt: “Wie kann man feststellen, wann es im Internet nachts ist?”
Die scheinbar offensichtliche Antwort darauf ist: “Im Internet ist es Nachts, wenn die Leecher ihre Rechner laufen lassen”.
Ist in diesem Fall eigentlich die kriminelle Energie Antrieb für den Netzausbau? Ich vermute mal ganz böswillig, dass der Großteil des Datenverkehrs auf illegals Tauschen von Inhalten beruht…

Unsortiert