Michael: Validiert

Valid XHTML 1.0 Transitional

CSS ist valide!

Aus aktuellem Anlass habe ich mich mal darum gekümmert, dass mein Blog gegen XHTML 1.0 und CSS 2.1 validiert. Ich hatte die Hoffnung, dass die technischen Probleme damit ebenfalls behoben seien. Mit Chrome (build 9.0.597.83) gibt es noch immer Probleme.

Noch jemand ohne Fahrschein?

Allesblog#blog#css#w3c
    • Akku
    • Äem … sorry, aber ich sehe da 16 Validierungsfehler, und eine Menge davon werden von deinem Flattr-Plugin verursacht, was ja auch der Grund für meinen Post war. Leider hast du inzwischen noch mehr ungültige Attribute in dem Plugin untergebracht, was mich zu einem erneuten hoffnungsvollen Aufruf führt: bitte valide reparieren!

      Referenz (NICHT VALIDIERT):

      http://validator.w3.org/check?uri=http://www.allesblog.de/blog/2011/01/31/validiert/

    • Michael Henke
    • Ein “Problem” ist, dass der Code-Baustein vom JavaScript im Anschluss noch verändert wird. Der Validator führt das JavaScript nicht aus. Ob eine Webseite vor oder nach dem kompletten Laden aller Scripte usw. validiert, sind zwei grundsätzlich unterschiedliche Angelegenheiten. Auf den ersten Fall kann ich im Rahmen der Flattr API Einfluss nehmen, auf den letzteren Fall nicht.

Wie ich vor kurzem erwähnt hatte, ist der Darstellungsfehler im Chromium-Browser auf diesem Blog behoben. In der aktuellen Build für MAC ab Version 10.0.646.0 (72167) und Windows ab Version 11.0.655.0 (73127) wird die Seite vollständig, ohne fehlende Sidebar dargestellt. Damit sind nur noch Besucher mit Google’s eigenem Chrome-Browser betroffen. Es besteht also noch Hoffnung, dass, was auch immer zu diesem Fehler geführt hat, in die nächste Chrome-Version mit Einzug hällt.

Allesblog#blog#chromium

Michael: TV Dschungel 2.0

Auf Twitter haben sie es bereits angedroht/angekündigt, bei Stefan Niggemeier und Herm’s Farm wird zum aktuellen TV-Programm live gebloggt. Heute: “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! – Das große Finale”

Das ist ähnlich wie eine kommentierte Twitterwall light zu “Schlag den Raab” oder “Wetten Dass…?” Nur das man keinen direkten Feedback-Kanal hat. Und weil es just in diesem Moment wieder widerliche Sachen zu Essen gibt, kann man alternativ super den Text mitlesen. 😉

Wer das ganze für den eigenen Blog mal ausprobieren möchte, kann sich bei Demand Media schlau machen.

Allesblog#RTL#TV

Hey, Jubel, Freu! Der Spiegel hat einen Artikel aus meinem Blog verlinkt! Leider hat der Autor des Artikels, Herr Frank Patalong, nicht ausreichend recherchiert. Er schreibt im Artikel “Bloggers Sündefall” über das von Sascha Pallenberg aufgedeckte Netzwerk, das Schleichwerbung in Blogs forcierte.
Wie man an der Grafik links gut erkennen kann, ist mir das sofort beim betrachten der Besucherzahlen aufgefallen. Da ich nicht weiß, ob der Artikel vielleicht noch korrigiert wird, wäre ja möglich, habe ich das ganze mal im folgenden Screenshot festgehalten. Eine Mail an Herrn Patalong habe ich jedenfalls geschickt. Er ist also informiert darüber!

Tja, leider habe ich das Interview nicht selbst geführt, sondern lediglich das Youtube-Video in meinem Artikel eingebunden. Gleich der erste Satz, mit dem ich den Beitrag begonnen habe, hätte Herrn Patalong auf die Sprünge geholfen:

YouTube Karrierebibel-Praktikant Holger Lischke hat Sascha hinter der Bühne abgefangen und ein kurzes Interview, mit einer ziemlich wackeligen Kamera, festgehalten.

Allesblog#blog#Spiegel#SpON
    • mysha
    • Fail bleibt zwar fail (scheint in letzter Zeit häufiger bei Spiegel vorzukommen), aber in diesem Fall scheints doch einen angenehmen Nebeneffekt zu haben. Und der Aufklärung ist hiermit auch genüge getan.