Rosalie Henke: Warten auf die SSN

Nach gut vier Wochen sind wir auf gut Glück mal ins SSA Office in Colorado Springs geschlendert und wollten uns nach unseren SSNs erkundigen.
Die nette Dame, bei der wir den Antrag auf die Social Security Number gestellt hatte, bediente uns diesmal auch wieder und sie konnte gar nicht verstehen, dass es so lange dauerte bei uns.
Nachdem wir uns ausgewiesen hatten, sagte uns die Dame hinter der Glasscheibe dann, dass die Überprüfung durch das DHS (Department of Homeland Security) so lange gedauert habe, wir aber am Montag nochmals vorbeikommen sollten und dann zumindest mal unsere Nummern bekommen würden.

Etwas geknickt, aber am Ende doch ganz froh, dass es voran zu gehen scheint, haben wir uns auf den Weg zum DMV gemacht um nach einem Termin am Montag zu fragen. Dort erhielt ich die Auskunft, dass wir für den schriftlichen Test (14$) keinen Termin bräuchten, wir sollten einfach vorbei kommen. Um den Fahrtest (21$) zu machen würden wir dann eine Einladung erhalten, dieser Termin sei dann in ca. zwei Wochen.

Somit hatte sich dann der Plan, den Führerschein noch während der Aktivierungsreise machen zu können, leider in Luft aufgelöst.

Syndicated#blog#Greencard#Paperworks#USA