Michael: Neues Theme

Die WordPress-Installation wurde technisch auf den neuesten Stand gebracht und der Blog hat Gleichzeitig ein anderes Theme bekommen. Die Farbgebung wirkt jetzt deutlich patriotischer und dadurch auch stärker zum Thema passend. Sämtliche Inhalte sollte nach wie vor unter gleicher Adresse verfügbar sein. Der RSS Feed wird jetzt zusätzlich auch über Feedburner als Volltextfeed ausgeliefert.

flattr this!


Allesblog#blog#Greencard#hosting#theme#USA#wordpress

Michael: Neues Theme

(Anlauf Nummer Zwei: WordPress auf dem iPhone mag mich nicht.)

Ich kann gar nicht so viel Blogs betreiben, wie es tolle Themes gibt. Aus Zeitmangel habe ich alle Versuche aufgegeben, ein komplett eigenes WordPress Theme zu entwerfen und zu programmieren. Ich begnüge mich mittlerweile damit, bestehende Vorlagen anzupassen und so eine persönliche Note einzubauen.

Zusätzlich zum neuen Kleid gibt es jetzt den Facebook-Like-Button unter jedem Beitrag und Einen für das gesamte Blog (momentan) auf der rechten Seite. Meine geliebte Schlagwortwolke hat auch eine prominentere Position bekommen.

Wenn jemand Tipps und Tricks für das eigene Blog braucht, der kann sich gerne an mich wenden. Ich stehe mit viel Rat und aus Zeitmangel vielleicht etwas weniger Tat gerne zur Seite.

Allesblog#facebook#theme#wordpress

Michael: Das grüne Kreuz

Der Kleine von ASUS ist ja nicht gerade üppig ausgestattet in terms of raw graphics power oder wenn es um aufwendige 3D-Echtzeitdarstellung (=PC-Spiele) geht. Trotzdem kommt der Fun Factor nicht zu kurz. Ich habe es neulich kurz angetestet und habe festgestellt, Theme Hospital läuft auf dem Eee ganz ordentlich.

Wenn man sich mal die Hardware-Anforderungen ansieht, dann ist es nicht weiter verwunderlich. Erfüllt der Eee diese doch mehr als ausreichend. Und auch die native Display-Auflösung ist genug um das Spiel im Vollbildmodus zocken zu können.
Was ich am Touchpad genial finde, ist die Bedienung mit bis zu 3 Fingern! Dadurch lassen sich gerade in Spielen wie Theme Hospital Links- und Rechtsklicks fast so flüssig bewerkstelligen wie mit einer angeschlossenen Maus. Die übliche Einschränkung, dass man das Tocuhpad nicht mal eben auf den Schreibtisch hinaus verlängern könnte, gibt es natürlich nach wie vor. Das fällt besonders beim Grundriss der Räume auf, stört aber nicht weiter.

Mein Fazit: Absolut Spielbar!

In den kommenden Tagen werde ich mir mal Diablo II zu Gemüte führen 🙂

Links:

Eee PC#ASUS#Eee#Eee PC#Games#Gaming#Hospital#PC-Games#theme#Tycoon#Windows#WinXP#Zock
    • Kopfschüttler
    • Cool; das ist das erste Mal, dass ich von einem solchen Testauf dem eeePc gelesen hab. Das macht sicher Spaß, wenn man mal im Zug sitzt oder 2 Stunden am Flughafen auf den Flieger warten muss… 😉