Stirb Langsam 4.0 - Bruce Willis

Gestern im Kino gesehen. Ein ziemlich genialer Actionfilm! Wie schießt man mit einem Polizei-Streifen-Wagen einen Helikopter ab? Wie plättet man eine MIG mit einem ganzen Truck inklusive Anhänger? Schönes Popcorn-Kino. Und wer die Die-Hard Serie mag, wird auch den vierten Teil mögen. Ich kann mir aber nur schwer vorstellen, dass es noch einen 5. geben wird. Denn man sieht dem guten Mr. Willis sein Alter doch schon ziemlich an. Nicht das er noch Action-Opa wird. Aber man kann ja nie wissen was passiert, wenn viel Geld im Spiel ist.

Yippieh-A-Yeah Schweinebacke!

Unsortiert
    • Hendrik
    • Bruce ist halt der coolste Typ auf Erden… 😀

    • Baer
    • Mal abgesehen davon das meine Kinobesuch irgendwie scheisse war. Warum sitzt immer ein 2 Meter Typ vor mit der Rückenprobleme hat und dann nach 20 Minuten aufrecht hinsitzt und sich noch nach vorne lehnt…
      Zudem hatte das Kino anscheinend Einsparungen an der Klimatechnik vorgenommen.

      So nun zum Film:
      Definitiv ein Film der in die Serie passt.
      Meiner Meinung nach hat er aber etwas an Klasse verloren. Ohne die coolen Sprüche wär das glaube ich nur ein weiterer Aktion-Film unter vielen. (Ich hoffe meine Meinung ist nicht zusehr vom Kino-Umfeld beeinflusst.)

Michael: Der Firefox-Kult

Firefox T-ShirtDie Fan-Gemeinde rund um den Internet-Browser Firefox wächst und wächst. Und sie nimmt auch immer komischere Formen an. Wer möchte denn beim Anblick der schönen Dame ein riesiges Internet Explorer Symbol betrachten?

Und auch die ausserirdischen Kornkreismaler haben sich von dem kleinen irdischen Programm inspirieren lassen. Schon witzig was die Google-Bildersuche für Treffer liefert. Da fällt mir ein Artikel ein, den ich kürzlich gelesen habe. Es ging darum, dass Google ein Synonym für “Internet-Suchmaschine” geworden ist und wenn man etwas bei Google nicht findet, dann existiert es auch nicht im Internet. Vorbei sind die guten alten Zeiten in denen man noch zur Computerkurs-Elite gehörte, wenn man die Seite mit dem doppel-O benutzte.

Firefox in the Fields

Unsortiert
    • Hendrik
    • Welche Seite ist die mit dem doppel-o. Google gehört jedenfalls dazu, Yahoo aber wohl auch, was noch?

    • der_michael
    • An Yahoo hat damals keiner geglaubt. Jedenfalls waren deren Treffer zu schlecht. Mit Doppel-O meine ich natürlich Google.

So kann man seine Wochenenden auch rumkriegen. Da sitzt man 3 Tage am Stück auf einer Bierzelt-Garnietur, einzig der Gerstensaft fließt nicht in Strömen, sonder man lernt auch noch was.

Pinselvirtuose Georg Damm hat zum Workshop geladen und 20 Wissbigierige sind seinem Ruf gefolgt.

Das Bild unten zeigt die noch unfertige Miniatur nach 3 Tagen Workshop. Ich hätte für mich selbst nie geglaubt, dass ich so schnell, so gute Ergebnisse erzielen kann. Georcs Tipps waren einfachGold wert, und selbst wenn er mal nichts erzählt hat, dann konnte man alleine durch Beobachtung auch vieles mitnehmen.

Schön dem Meister auf die Finger schauen!

Zitat GeOrc:

Die (Refrenzminiaturen) stehen mit Sicherheit noch ein paar Wochen, die Stuttgarter sollten das nutzen! Allen voran Michael (Agonn). Mmn das größte Talent der drei Tage, mit der größten Weiterentwicklung. Auche wenn andere besser gemalt haben, wenn du Dich so rasant weiterentwickelst wirst du mal ganz vorne mitmalen können. Ehrgeiz, fleiss und Talent, da war einfach alles da. Gratulation zu der wundervollen Mini und der klasse Leistung.

Links:

Bildergallerie,Tabletop-Forum, Wahnzinn-Forum

Unsortiert
    • Baer
    • du bist ein krasses schwein! (das kann man als kompliment werten)

      kauft man die figuren oder macht man die auch irgendwie selber? so gießen oder schnitzen oder so?
      die anmalen könnt ich glaub net. da würd ich wahnsinnig werden… wobei…

    • der_michael
    • Die Figuren werden schon fertig gegossen gekauft und dann nur noch entgratet/poliert. Man kann aber mit einer Art Knetmasse und vielen Tricks auch Rohfiguren selbst gestalten oder bestehende Modelle ändern/umbauen.

    • Hendrik
    • Du bist aber echt mal ein krasses Schwein … 🙂 da hat der Baer recht.
      Also, ich hätte da keine Geduld zu